25. August 2018
Seit einer Woche bin ich für Adveniat in Bolivien unterwegs. Anfang war in Santa Cruz de la Sierra, jetzt Sucre auf 2600 Meter und am Ende Patacamaya auf über 4000 Meter über NN. Coca-Tee hilft tatsächlich!
10. Juli 2018
Willkommen auf meiner überarbeiteten Website! Sie ist nun übersichtlicher als früher und endlich optimiert für die Betrachtung auf Smartphone und Tablet. Obwohl: Die Bilder wirken immer noch am besten auf einem möglichst großen Bildschirm. Da bin ich wohl altmodisch ;)
09. Februar 2016
Am 10.02. reise ich drei Wochen für Adveniat in den Regenwald von Ecuador. Vor vielen Jahren bin ich schon einmal dort gewesen – und habe Dschungelprüfungen absolviert, bevor es cool war ;)
13. Januar 2016
Am 27.01. eröffne ich im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung in der Akademie "Die Wolfsburg" in Mülheim/Ruhr meine Fotoausstellung Reclaim The City.Hier die Einladungskarte, über zahlreiche Besucher dieses bestimmt spannenden Abends würde ich mich freuen:
19. April 2015
Mitte März bin ich mit 7000 Bildern im Gepäck aus Bolivien und Guatemala zurückgekommen. Die nächste Reise nach Zentralamerika steht vom 20. bis zum 25. Mai an, wenn ich rund um die Feierlichkeiten zur Seligsprechung von Oscar Romero in El Salvador fotografiere. Außerdem freue ich mich, die Partner von der Reise im Jahr 2013 wiederzutreffen.
06. Februar 2015
Am 11.02. geht es ein weiteres Mal ins bolivianische Hochland. Während die meisten Reisenden sich nach der Ankunft am Flughafen von El Alto rasch auf den Weg ins tiefer gelegene La Paz machen, bleibe ich in der eher ungemütlichen und ärmlichen Großstadt El Alto. Sie hat mehr Einwohner als La Paz und ihre Bevölkerung in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt. An den närrischen Tagen gibt's sogar Karnevalsumzüge. Direkt danach reise ich weiter nach Guatemala, um für eine kirchliche NGO Bilder
23. Oktober 2013
Vom 25.11.2013 reise ich für drei Wochen nach El Salvador – laut Auswärtigem Amt das Land mit der höchsten Gewaltkriminalität in Amerika – und nach Peru. Vor 13 Jahren bin ich schon einmal in der Hauptstadt San Salvador gewesen, um eine Reportage über Jugendbanden zu fotografieren; es war eine meiner bewegendsten Reisen, die Bilder sind im Bereich "Mittelamerika" auf meiner Website. Drei Tage vorher, am 22.11. hat mich das RuhrMuseum Essen zu einem Fotografengespräch eingeladen. Von 16.30 bis 1
09. März 2012
Mit 7000 Bildern im Gepäck bin ich seit drei Wochen aus Mosambik zurück – von Tropenhitze auf minus 15 Grad war die Heimkehr nicht nur ein Kulturschock. Die nächste Reise wird mich in der zweiten Maihälfte nach Paraguay und Bolivien führen.